Rainer Pohl

Rainer Pohl wurde am 13.09.1968 in Rosenheim geboren. Nach der Rückkehr der Familie in das heimatliche Dettenhofen im Jahr 1973 wuchs er dort auf und besuchte die Grund- und Hauptschule in Dießen. 1978 wechselte er an das Ignaz-Kögler-Gymnasium in Landsberg am Lech. Seit frühester Jugend war er viele Jahre als Fußballspieler beim FCD und als Schütze in der Mannschaft der örtlichen Schützenvereine aktiv. Seit 1993 wohnt er in Dettenschwang und ist mit einer D’schwangerin verheiratet und hat eine 14-jährige Tochter, die heute das Ammersee-Gymnasium in Dießen besucht.
Nach dem Abitur 1988 folgte eine 12-jährige Laufbahn als Offizier bei der Bundeswehr. Dort studierte er Luft- und Raumfahrttechnik an der Universität der Bundeswehr in München mit Abschluss Diplom-Ingenieur (FH).  Anschließend folgten mehrere Verwendungen u.a. als Technischer Lehroffizier an der Technischen Schule der Luftwaffe in Kaufbeuren. Seit 1999 ist er bei einem großen Luft-und-Raumfahrtunternehmen (heute: Airbus Group) beschäftigt. 12 Jahre war er im Bereich Luftfahrzeugtechnische Ausbildung als Trainer und Projektleiter für nationale und internationale Trainingsprogramme sowie im Management tätig. Seit 2011 ist er bei der Eurofighter GmbH mit Sitz in Hallbergmoos für die technisch-logistische Versorgung der österreichischen EF-Flugzeug-Flotte zuständig.
In seiner Freizeit widmet er sich gerne dem Reisen, dem Lesen und nun auch verstärkt dem Golfsport.
Politisch zwar schon immer interessiert, ist er in der Kommunalpolitik erst seit kurzem - aus Überzeugung überparteilich - bei den Freien Wählern aktiv engagiert. Das wesentliche kommunalpolitische Ziel für den 45-jährigen ist einerseits die Bewahrung gewachsener und intakter Strukturen und andererseits die gezielte und nachhaltige Entwicklung der gesamten Markt-Gemeinde. Dabei gilt es die künftigen Veränderungen und Herausforderungen anzunehmen und aktiv zu gestalten, um das hohe Potential unserer Heimat-Gemeinde zu nutzen. Einsetzen möchte er sich natürlich auch für die Anliegen und die sinnvolle Weiterentwicklung der westlichen Ortsteile.

> Zurück zur Übersicht


527efb333